Impressum
Luka
Šulić
1987
www.lukasulic.net

Luka Šulić (Maribor, 1987) hat als Hochbegabter im Alter von15 Jahren sein Cellostudium an der Musikakademie in Zagreb bei Prof. Valter Dešpalj aufgenommen. Nach dem Diplom im Jahr 2006 ging er an die Universitätfür Musik und Darstellende Kunst in Wien und studiert dort zurzeit bei Prof. Reinhard Latzko. Als Solist hat er bereits mit verschiedenen Orchestern gespielt, u. a. mit dem Russischen Sinfonieorchester, den Zagreber Philharmonikern und dem Slowenischen Philharmonischen Orchester. Er ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Durch die Unterstützung der Stiftung Musik und Jugend konnte er am Tschaikowski-Wettbewerb in Japan teilnehmen. Im Jahr 2006 vertrat er Slowenien beim Eurovisionswettbewerb für junge Künstler in Wien. Noch während der Vorbereitungszeit dieser Broschüre gewann Luka Šulić den 1. Preis beim Wettbewerb „Neue Talente 2006“, der von der „European Broadcasting Union“ vergeben wird.

Zurück
Förderungs - Kategorien
Geförderte Personen - Aktuell
Einzelstipendien - Aktuell
Teilnahme an den Konzerten - Aktuell
Teilnahme an den Meisterkursen / der Akademie - Aktuell
Ausleihe von Instrumenten - Aktuell
Prämierungen
Geförderte Personen - ALLE (Aktuelle und in der Vergangenheit)

Eigene Projekte
Benefizkonzert Hände für Kinder 2016
Archiv
Aktuelles
22.11.2010
Presseberichte - Ma hilft 2011
13.11.2010
Gründung der Internationalen Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein